Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Studien zur Berufs- und Professionsforschung«

ISSN 1866-7244 | 30 lieferbare Titel | 30 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Dissertation: Das professionelle Selbstverständnis von Leitungskräften in Weiterbildungs­einrichtungen unter Berücksichtigung bildungsbezogener und ökonomischer Herausforderungen

Das professionelle Selbstverständnis von Leitungskräften in Weiterbildungs­einrichtungen unter Berücksichtigung bildungsbezogener und ökonomischer Herausforderungen

Band 30, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9317-9

Diese Studie ergründet das professionelle Selbstverständnis von Leiterinnen und Leitern von Weiterbildungseinrichtungen. Es wird aufgezeigt, welche Verständnisse, Haltungen und Werte die [...]

Bildungsmanagement, Leitungskräfte, Management, Professionelles Selbstverständnis, Rollenverständnis, Weiterbildungseinrichtungen, Weiterbildungsmanagement

 

 Sammelband: Berufsberatung als Wissenschaft

Berufsberatung als Wissenschaft

Vier Jahrzehnte akademische Ausbildung für Berufs­­beraterinnen und Berufsberater in Mannheim

Band 29, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8607-5

„Berufsberatung als Wissenschaft – Vier Jahrzehnte akademische Ausbildung für Berufsberaterinnen und Berufsberater in Mannheim“ entstand als Nachklang der internationalen Konferenz zum [...]

Akademische Ausbildung, Beratungsdienstleistungen, Beratungskonzeption, Beratungswissenschaft, Berufsberatung, Bundesagentur für Arbeit, Case Management, Curriculumsentwicklung, Hochschuldidaktik, Kompetenzentwicklung, Studiengangsentwicklung, Theoriebildung, Wirtschaftspädagogik

 

 Dissertation: Gekonnte Beliebigkeit – Möglichkeiten und Herausforderungen des professionellen Handelns in der Schulsozialarbeit

Gekonnte Beliebigkeit – Möglichkeiten und Herausforderungen des professionellen Handelns in der Schulsozialarbeit

Band 28, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8629-6

Bedingt durch diverse Förderprogramme hat Schulsozialarbeit, die in Deutschland seit den 1970er Jahren eine stete Ausweitung erfuhr, im letzten Jahrzehnt nochmals eine Art ‚zweiten [...]

Arbeitsbelastung, Arbeitszufriedenheit, Best Practice, Coping, Handlungskompetenz, Jugendhilfe, Kinderhilfe, Pragmatismus, Professionalität, Professionsforschung, Schulsozialarbeit, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik

 

 Dissertation: Lebenslange berufliche Bildung in der Wissens­gesellschaft

Lebenslange berufliche Bildung in der Wissens­gesellschaft

Eine Auseinander­setzung mit dem Zusammenwirken von Mensch, Staat und Wirtschaft in der Wissens­gesellschaft sowie mit der Ausrichtung von lebenslangem Lernen und den daraus resultierenden Problemen, Herausforderungen und Konsequenzen für die berufliche Bildung

Band 27, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8533-8

Derzeit findet ein Wandel moderner Gesellschaften zu Wissens­gesell­schaften statt. Ein adäquates Bildungssystem muss entsprechende Kompetenzen vermitteln können, sowohl im [...]

Ausbildungssystem, Beruf, berufliche Bildung, Berufsbildungssystem, Bildung, Duales System, Hochschule, Lebenslanges Lernen, Reformmaßnahmen, Weiterbildungssystem, Wissen, Wissensgesellschaft

 

 Dissertation: Berufliche Orientierung und Flexibilität der Erwerbstätigkeit

Berufliche Orientierung und Flexibilität der Erwerbstätigkeit

Eine Analyse aus Arbeitnehmer­perspektive

Band 26, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8391-2

Die berufliche Orientierung stellt vor dem Hintergrund zunehmender Flexibilisierung der Erwerbstätigkeit eine große individuelle Herausforderung dar. Eigene Karriere, Familienplanung, [...]

Arbeitnehmer, Atypische Beschäftigung, Berufliche Flexibilität, Berufliche Weiterbildung, Berufspädagogik, Erwachsenenbildung, Erwerbsbiografische Diskontinuitäten, Erwerbsverläufe, Flexibilität, Weiterbildung, Weiterbildungsteilnahme, Zielgruppenorientierte Weiterbildung

 

 Dissertation: Orientierungen älterer Pflegekräfte in Bezug auf berufliche Weiterbildung – eine explorative Studie

Orientierungen älterer Pflegekräfte in Bezug auf berufliche Weiterbildung – eine explorative Studie

Handlungsfelder von Arbeits­gestaltung, Personal- und Organisations­entwicklung

Band 25, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8269-X

Die Fort- und Weiterbildung gewinnt in dem sich rasch verändernden Feld der Altenpflege zunehmend an Bedeutung. Zum einen spielt sie eine wichtige Rolle bei der Qualitätssicherung und [...]

Ältere Pflegekräfte, Altenpflege, Arbeitsgestaltung, Berufliche Weiterbildung, Betriebliche Weiterbildung, Demographischer Wandel, Lernen, Lerngründe, Lernwiderstände, Organisationsentwicklung, Personalentwicklung, Weiterbildung

 

 Doktorarbeit: Supervisorisches Selbstverständnis

Supervisorisches Selbstverständnis

Eine systematische Analyse der Supervision im Kontext ihrer Geschichte – Systemische Perspektiven –

Band 24, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8242-8

In der Studie wird das supervisorische Selbstverständnis anhand einer systematischen Aufarbeitung der Entwicklungsgeschichte der Supervision untersucht. Hierfür wird ein [...]

Coaching, Profession, Reflexion, Selbstverständnis, Soziale Arbeit, Supervision

 

 Forschungsarbeit: Community and Teacher’s Professional Development

Community and Teacher’s Professional Development

Band 23, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8078-6

This publication deals with the various aspects of relations between community and teachers' professional development. First part is analysing the teachers' profession. In modern [...]

Career Development, Community, Intergenerational Partnership, Mentorship, Professional Identity, Professional Socialization, School Modernisation, Teacher's Training

 

 Dissertation: Weiterbildung und Kompetenz­entwicklung der nebenberuflichen AusbilderInnen

Weiterbildung und Kompetenz­entwicklung der nebenberuflichen AusbilderInnen

Empirische Untersuchung in ausgewählten Unternehmen der chemischen Industrie in Niedersachsen

Band 22, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7857-9

Seit einigen Jahren befasst sich die wissenschaftliche Forschung verstärkt mit dem betrieblichen Bildungspersonal. Dabei werden z. B. zukünftige Herausforderungen und Anforderungen, die zu [...]

Ausbildungsreife, Bildung und Wissen, Demographischer Wandel, Erziehungswissenschaft, Herausforderungen, Kompetenzbezogener Weiterbildungsbedarf, Kompetenzentwicklung, Nebenberufliche AusbilderInnen, Professionalisierung, Qualifikation und Kompetenz, Rollenverständnis, Schulische Leistungen

 

 Doktorarbeit: Professionelle Entwicklung Promovierender

Professionelle Entwicklung Promovierender

Eine Untersuchung der Enkulturation in die wissenschaftliche Gemeinschaft

Band 21, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7950-8

Möglichkeiten zur Förderung der professionellen Entwicklung des wissenschaftlichen Nachwuchses werden bereits seit Jahren intensiv diskutiert. Gründe hierfür liegen vornehmlich in [...]

Berufspädagogik, Beziehungsstrukturen, Egozentrische Netzwerkanalyse, Enkulturation, Erwachsenenpädagogik, Informelles Lernen, Pädagogik, Professionelle Entwicklung, Promovierende, Psychologie, Soziale Vernetzung, Soziologie, Wirtschaftspädagogik, Wissenschaftlicher Nachwuchs

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Sammelband: Berufsberatung als Wissenschaft

Berufsberatung als Wissenschaft

Vier Jahrzehnte akademische Ausbildung für Berufs­­beraterinnen und Berufsberater in Mannheim

» [...] Wer sich für das Curriculum der deutschen Berufsberatungsausbildung interessiert und politische, ökonomische, wissenschaftliche Einflüsse auf die Praxis diskutieren möchte oder sich mit der Professionsentwicklung auf [...] «

, 2/2016

Dissertation: Supervisorisches Selbstverständnis

Supervisorisches Selbstverständnis

Eine systematische Analyse der Supervision im Kontext ihrer Geschichte – Systemische Perspektiven –

» [...] Die Dissertation von Thorsten Möller zeigt auf, wie sich das supervisorische Selbstverständnis in Deutschland entwickelt hat. Insbesondere der Ansatz der systemischen Perspektiven bietet die [...] «

, 03.08.2015

Doktorarbeit: Orientierungen älterer Pflegekräfte in Bezug auf berufliche Weiterbildung – eine explorative Studie

Orientierungen älterer Pflegekräfte in Bezug auf berufliche Weiterbildung – eine explorative Studie

Handlungsfelder von Arbeits­gestaltung, Personal- und Organisations­entwicklung

» [...] gibt die Studie einen Einblick in ein bisher weitgehend unbekanntes Themenfeld. «

, 27.08.2015