Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

ANTIQUITATES -
Archäologische Forschungsergebnisse
ISSN 1435-7445 | 63 lieferbare Titel | 38 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Forschungsarbeit: Die Flöte im Alten Ägypten

Die Flöte im Alten Ägypten

Band 66, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9083-8

Die Musikinstrumente des Alten Ägypten sind in gewissen Bereichen – etwa wenn es um die Harfe geht – bereits sehr gut erforscht. Hingegen sind andere Instrumentengattungen wie Aerophone noch nicht so gut erschlossen,  [...]

 

 Doktorarbeit: Das Greisenalter in der griechischen Antike

Das Greisenalter in der griechischen Antike

Untersuchung der Vasenbilder und Schriftquellen der archaischen und klassischen Zeit

Band 65, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8944-9

In der Studie wird erstmals der große Korpus der Greisendarstellungen der schwarz- und rotfigurigen Vasenmalerei der archaischen und klassischen Zeit in eingehender Weise untersucht. Das Interesse gilt den Fragen, in  [...]

 

 Forschungsarbeit: Der Diskos von Phaistos / The Phaistos Disk

Der Diskos von Phaistos / The Phaistos Disk

Ein Ansatz zu seiner Entschlüsselung / An Approach to its Decryption

Band 64, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-8115-4

Der Diskos von Phaistos ist eine gebrannte Tonscheibe von 16 cm Durchmesser, die auf Vorder- und Rückseite mit unbekannten Bildzeichen bedeckt ist. In Fachkreisen hat man schon vielfach resigniert, der Scheibe ihre  [...]

 

 Forschungsarbeit: Phokaia und seine Kolonien im Westen

Phokaia und seine Kolonien im Westen

Handelswege in der Antike

Band 63, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7855-2

In diesem Buch werden anhand der literarischen Überlieferung und des jeweiligen archäologischen Befunds die ostionische Stadt Phokaia/Foça und ihre Tochterstädte Massalia/Marseille in der Provence, Emporion/Empúries in  [...]

 

 Doktorarbeit: Das Thesmophorion von Rhamnous

Das Thesmophorion von Rhamnous

Band 62, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7890-0

In jüngster Zeit sind einfachere und unspektakuläre ländliche Heiligtümer zunehmend in den Fokus der Wissenschaft geraten. Trotz meist spartanisch anmutender Architektur und häufig unverzierter Keramik vermittelt ihr  [...]

 

 Dissertation: Entwurf und Ausführung in den artes minores: Münz- und Gemmenkünstler des 6.–4. Jahrhunderts v. Chr.

Entwurf und Ausführung in den artes minores: Münz- und Gemmenkünstler des 6.–4. Jahrhunderts v. Chr.

DIN A4 - Format, mit zahlreichen Abbildungen

Band 61, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7433-6

In der Stein- und Stempelschneidekunst der griechischen Antike trifft man auf qualitätvolle Werke, die – trotz ihres Miniaturformats - der zeitgenössischen Skulptur, Reliefkunst und Malerei in keiner Weise nachstehen.  [...]

 

 Doktorarbeit: Statuenstützen an vorkaiserzeitlichen Marmorstatuen

Statuenstützen an vorkaiserzeitlichen Marmorstatuen

Ein Beitrag zur Chronologie der griechischen Plastik

Band 60, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6654-6

In der archäologischen Forschung gelten die griechischen Marmorstatuen als hochwertige Bildhauerarbeiten, die häufig mittels einer qualitativen Beurteilung von den römischen Skulpturen abgrenzt werden. Statuenstützen an  [...]

 

 Forschungsarbeit: Anthropomorphe Keramikfiguren aus Teotenango und Ojo de Agua, Tal von Toluca, Mexiko

Anthropomorphe Keramikfiguren aus Teotenango und Ojo de Agua, Tal von Toluca, Mexiko

Spiegelbild der kulturellen Vielfalt einer zentral­mexika­nischen Stätte

Band 59, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6488-8

Trotz ihrer weiten Verbreitung über die gesamte Welt und ihrem variationsreichen Vorkommen, wurden menschlich dargestellte Figuren in der Wissenschaft meist gegenüber anderen Artefaktkategorien als zweitrangig  [...]

 

 Doktorarbeit: Studien zu Datierung, Gestalt und Funktion der ‚Kultbauten‘ im Zeus-Heiligtum von Dodona

Studien zu Datierung, Gestalt und Funktion der ‚Kultbauten‘ im Zeus-Heiligtum von Dodona

Band 58, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6310-5

Das Zeus-Heiligtum von Dodona, in der nordwestgriechischen Landschaft Epirus gelegen, gilt als eines der ältesten und bekanntesten Heiligtümer der antiken Welt. Literarische Quellen von den homerischen Epen bis in die  [...]

 

 Doktorarbeit: Der Bogen als visuelles Zeichen im römischen Stadtbild

Der Bogen als visuelles Zeichen im römischen Stadtbild

Zum Bedeutungswandel eines Architekturelements in der späten Republik

Band 57, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6470-5

Der Bogen fand seit dem beginnenden 3. Jh. v. Chr. als konstruktives Bauelement gleichsam Eingang in die griechisch-hellenistische wie auch in die republikanische Architektur. Die Bogenarchitekturen beider  [...]

 

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Dissertation: Das Thesmophorion von Rhamnous

Das Thesmophorion von Rhamnous


» [...] N. hat mit seiner sorgfältigen Untersuchung über das Thesmophorion von Rhamnous der Wissenschaft einen bemerkenswerten Fundkomplex eröffnet und damit einen wichtigen Beitrag für das Verständnis der Demeterheiligtümer in Attika geleistet. [...] «

, GFA 18 (2015)

Walter-Hävernick-Preis für Numismatik

Doktorarbeit: Entwurf und Ausführung in den artes minores: Münz- und Gemmenkünstler des 6.–4. Jahrhunderts v. Chr.

Entwurf und Ausführung in den artes minores: Münz- und Gemmenkünstler des 6.–4. Jahrhunderts v. Chr.


» [...] darf man der Autorin zu dieser grundlegenden und eindrucksvollen Arbeit gratulieren, die mit einem zweigeteilten Tafelteil, einem langen Literaturverzeichnis und einem nützlichen [...] «

, MÖNG Band 54, 2014, Nr. 1

Dissertation: Der Bogen als visuelles Zeichen im römischen Stadtbild

Der Bogen als visuelles Zeichen im römischen Stadtbild

Zum Bedeutungswandel eines Architekturelements in der späten Republik

» [...] [Vf. gebührt das] Verdienst, sich der Frage nach einer inhaltlichen Aussage des die römische Architektur vielerorts prägenden Bogenmotivs mit [...] «

, GFA 17 (2014)

Forschungsarbeit: Phokaia und seine Kolonien im Westen

Phokaia und seine Kolonien im Westen

Handelswege in der Antike

» [...] Sachs’ Verdienst liegt somit v. a. darin, dass er mit der Konzentration auf die Kolonisationstätigkeit Phokaias die Rolle einer einzigen [...] «

, 12/2014

Forschungsarbeit: Anthropomorphe Keramikfiguren aus Teotenango und Ojo de Agua, Tal von Toluca, Mexiko

Anthropomorphe Keramikfiguren aus Teotenango und Ojo de Agua, Tal von Toluca, Mexiko

Spiegelbild der kulturellen Vielfalt einer zentral­mexika­nischen Stätte

» [...] Die Autorin hat eine detailintensive akribische Arbeit geleistet, die als Basis für vergleichbare Studien dienen [...] «

, Bd. 8/2 (2013), Nr. 28